Der Bürgermeister weißt darauf hin, dass die Anschlussgebühren (pro Grundstück) für die Breitbandanschlüsse von der Gemeinde übernommen werden. Hierzu bitte einen Erstattungsantrag mit der Rechnung an den Bürgermeister übermitteln.

 



Es wird durch den Gemeinderat wiederholt darauf hingewiesen, dass die Straßenreinigungssatzung gilt. Alle Anwohner werden hiermit nochmals aufgefordert diese Satzung entsprechend umzusetzten.